Dear Costa Rica, You Suck!

Yeah that’s right, Costa Rica, you suck, and Ecuador is awesome. Why do you suck so much? Well, I have no idea what your motives are, or why you chose this path of complete suckage, but I do know what makes you suck, and I know also what makes Ecuador awesome.

For starters, if foreigners visiting your country are forced to put up with lousy infrastructure, uncomfortable and badly organized public transport, questionable quality of products or hygiene in restaurants, and the usual cadre of liars, cheats and thieves in your cities, then your country should at least have the courtesy to be cheap. You, on the other hand, offer first world prices in what is still very much a third world country. I’m talking about $4 melons and $6 jars of pickles in the supermarkets. Even your crappy beer is double the price of a Bud. You don’t even like payment in your own currency, preferring of course, Dollars. In Ecuador, on the other hand, you can get a 3 course lunch with a freshly squeezed juice for $2. Try getting even a badly prepared cup of coffee in Costa Rica for that.

You like to brag about your biodiversity. Fine, but Ecuador is one of the 17 megadiverse countries in the world and you’re not. So screw you.

There are entirely too many foreigners both visiting and living in your country, so many that they have completely overwhelmed your local culture, if there ever was any. Most of the expats of course, are not the sort of people I want to hang out with. They are just fruity Europeans or Americans who have given up their friends and homeland because they just don’t like winter. Losers. Maybe these are the kind of people you like, Costa Rica, but I don’t.

Of course it doesn’t surprise me, because you’ll do absolutely anything for cash. While on a bus some tour guide (not associated in any way with us or the bus) suggested that passengers ought to tip the driver. TIP??? A BUS DRIVER?? You must be out of your damn mind. This was after the driver had held us hostage at a store hawking lousy overpriced souvenirs for half an hour. I’m sure he gets a kickback for every fake wooden knife purchased. Still, that didn’t stop some of the damn fools on the bus from handing the driver big fat tips, presumably because he didn’t crash the bus.

I can already hear the howls from all of the people who have visited Costa Rica and just loved loved loved it. Well good, I’m glad you liked it there. Please keep going, and stay out of Ecuador. I don’t want it ruined too with high prices and loss of local culture.

______________________________

Ja, das stimmt, Costa Rica, du bist scheiße und Ecuador ist geil. Warum bist du so scheiße? Nun gut, ich hab keine Ahnung, was deine Motive sind, oder warum du dich entschieden hast, so beschissen zu sein, aber ich weiß, was scheiße an dir ist und ich weiß auch, warum Ecuador so viel besser ist.

Für Anfänger, wenn Ausländer in dein Land kommen und sich mit der schlechten Infrastruktur, den unbequemen und schlecht organisierten, öffentlichen Verkehrsmitteln, bedenklicher Qualität der Produkte oder Hygiene in Restaurants und dem üblichen Kader an Betrügern und Dieben in deinen Städten abgeben müssen, dann solltest du wenigstens freundlicherweise billig sein. Aber nein, du bietest Preise der ersten Welt für ein in der Regel immer noch Dritte-Welt-Land an. Ich meine damit Melonen für 4 $ und Gurkengläser für 6 $ in den Supermärkten. Selbst dein beschissenes Bier ist doppelt so teuer wie Bud. Du magst es auch nicht, wenn man in deiner eigenen Währung bezahlt und nimmst lieber Dollar. In Ecuador dagegen bekommt man ein Dreigängemenu mit einem frisch gepressten Saft für 2 $. Versuch mal, dafür zumindest einen schlecht zubereiteten Kaffee in Costa Rica zu bekommen.

Du gibst gerne mit deiner Biodiversität an. Na gut, aber Ecuador ist eins der 17 megadiversen Länder der Welt und du bist das nicht. Du kannst mich also mal.

Es gibt auch zu viele Ausländer in deinem Land, die als Touristen kommen und auch dort leben, so viele, dass sie deine Kultur vor Ort zerstört haben, wenn es sie jemals gab. Die meisten der Auswanderer sind natürlich nicht die Leute, mit denen ich rumhängen will, entweder abgehobene Europäer oder Amerikaner, die ihre Freunde und ihre Heimat im Stich gelassen haben, weil ihren der Winter nicht gefällt. Versager. Vielleicht gefallen dir diese Menschen, Costa Rica, aber mir nicht.

Und mich wundert es natürlich nicht, dass du für Geld alles machst. Als wir Bus fuhren, war dort eine Reiseführerin (hatte nichts mit uns oder dem Bus zu tun), die den Passagieren befahl, dass man dem Fahrer ein Trinkgeld geben solle. TRINKGELD??? FÜR EINEN BUSFAHRER? Du musst wohl total bescheuert sein. Und das war, nachdem wir eine halbe Stunde lang in einem Laden mit lausigen, überteuerten Souvenirs als Geiseln festgehalten wurden. Ich bin mir sicher, dass er Prozente für jedes verkaufte, falsche Holzmesser bekommt. Trotzdem, das hielt manche, saublöden Deppen im Bus nicht davon ab, dem Fahrer ein fettes Trinkgeld zu geben, vermutlich dafür, dass er keinen Unfall baute.

Ich kann schon die ganzen Leute schreien hören, die in Costa Rica waren und es ganz, ganz, ganz toll fanden. Nun ja, toll, freut mich, dass es euch gefallen hat. Fahrt weiter da hin und kommt nicht nach Ecuador, bevor dort alles zu teuer und die Kultur zerstört wird.

Advertisements

3 thoughts on “Dear Costa Rica, You Suck!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s