Paddle Prattle 2014 – Canoeing On The Ipswich River

In between all the soccer matches, me getting all worked up about them because I have two teams to root for, and summer being here, it’s hard to find time for a blog post. Last Saturday, we rode our bikes for ~34 miles from Cambridge to Ipswich north of Boston and spent 4 hours canoeing on the Ipswich River. We did the Salem Run, which started on Salem Road in Topsfield and went through a wildlife sanctuary and the Wenham Wetlands. Of what fun it was to row…

My foot twin Urvi’s boyfriend Jesse gets all the credit for writing a blog post. Thank you! Here are some of his photos and my two cents, as well as comments in German for friends & family back home. Enjoy!

Map

*Photo credit: Jesse

Zwischen den ganzen Fußballspielen, meiner Aufregung, weil ich zwei Mannschaften anfeuern muss und dem Sommeranfang ist es schwierig, Zeit für den Blog zu finden. Letzten Samstag fuhren wir ca. 55 km mit dem Rad von Cambridge nach Ipswich nördlich von Boston und waren 4 Stunden im Kanu auf dem Ipswich River unterwegs. Es war der Salem Run, der an der Salem Road in Topsfield beginnt und dann weiter durch ein Naturschutzgebiet und das Feuchtgebiet von Wenham geht. Ach, was war das lustig.

Jesse, der Freund meines Fußzwillings Urvi, hat mit seinem Blogeintrag vollste Arbeit geleistet. Danke! Hier ein paar von seinen Fotos, mein Senf dazu und natürlich Kommentare auf Deutsch für Familie & Freunde daheim. Viel Spaß!

MattEvaDanvers

On the Danvers rail trail. The trail actually started in Peabody and was sketchy initially (strange underpass and tough gravel). You can tell that Danvers has more money. Unfortunately, there are no sketchy photos. Auf dem Radweg in Danvers, einer stillgelegten Eisenbahnstrecke. Der Radweg begann eigentlich in Peabody und war etwas fragwürdig (seltsame Unterführung und schwerer Schotterweg). Man weiß gleich, dass Danvers mehr Geld hat. Leider gibt es keine Fotos davon.

TopsfieldPikePath

Topsfield Bike Bath. Pure nature. Radweg in Topsfield. Natur pur.

Heron

A heron. We also saw a beaver swimming across the river. Seeing wildlife reminded me a little of our jungle tour in Ecuador. Obviously not the same but you can check out my old post here. Ein Reiher. Wir sahen auch einen Biber, der quer über den Fluss schwamm. Wilde Tiere zu sehen erinnerte mich ein bisschen an unsere Dschungeltour in Ecuador. Natürlich nicht das gleiche, aber ihr könnt ja mal meinen alten Bericht hier lesen.

MattEvaCanoe

Matt and I rowing along. The distance was a total of 7.9 miles. I have to say that it got a little hard for my arms at the end. I’m a runner after all with no upper body strength. Cruising through the jungle in Ecuador was a lot easier. Check out this old video. Matt und ich beim Rudern. Die Strecke war insgesamt knapp 13 km. Ich muss sagen, dass das am Ende für meine Arme ganz schön anstrengend war. Ich bin eben ein Läufer und hab keine Kraft im Oberkörper. Unsere Bootsfahrt durch den Dschungel in Ecuador war demnach viel einfacher. Schaut euch doch dieses alte Video an.

Advertisements

2 thoughts on “Paddle Prattle 2014 – Canoeing On The Ipswich River

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s