Daily Archives: November 24, 2018

Wall, South Dakota

Wall is the gateway town for Badlands National Park and easily accessible from the interstate. For probably 200 miles before even getting there, we kept seeing huge billboards promoting Wall Drug, so we were like: What is that? A drug store? As it turns out, it is a small mall that feels like an amusement park. A little tacky but apparently THE place to go when you’re there.

Matt and I both got the chance to check out a photo exhibit in the back of the mall separately, which was interesting. Old photos from Native Americans back in the days. We both found that way more interesting than the cowboy boots store there. 🤠 Wall also had a National Grasslands Visitor Center. They cooperate with the National Park System, just like the National Forests, and had a nice exhibit to check out.

1

The main part of Wall Drug. Der Hauptteil von Wall Drug. 

1

The back part of Wall Drug. Der hintere Teil von Wall Drug. 

3

The back of Wall Drug where the photo exhibit was. Note the giant dinosaur. Der hintere Teil von Wall Drug, wo die Fotoausstellung war. Man beachte den riesigen Dinosaurier.

2

South Dakota’s version of Big’s Zoltar. Süddakotas Version von Bigs Zoltar.

Wall ist der Zugangsort für den Badlands Nationalpark und leicht von der Autobahn zu erreichen. Für wahrscheinlich 200 Meilen, bevor wir dort überhaupt ankamen, sahen wir riesige Reklametafeln, die Werbung für Wall Drug machten und deshalb fragten wir uns: Was ist das? Eine Drogerie? Es stellte sich heraus, dass das eine kleine Mall war, die sich wie ein Freizeitpark anfühlte. Etwas kitschig, aber anscheinend DER Ort, wenn man da ist.

Matt und ich hatten die Möglichkeit, uns getrennt voneinander eine Fotoausstellung hinten in der Mall anzuschauen, was interessant war. Alte Fotos von den Native Americans, den Ureinwohnern der USA, aus der damaligen Zeit. Wir fanden das beide viel interessanter als das Geschäft mit den Coyboystiefeln. 🤠 Wall hatte auch ein National Grasslands-Besucherzentrum. Die kooperieren mit dem Nationalpark-System, genauso wie die Nationalwälder und es gab dort eine nette Ausstellung.

2

Cowboy boots, anyone? Will jemand Cowboystiefel?

5

Read. Lest.

4

Phew! Parking is free. Schwein gehabt! Parken kostet nix.

6

Exhibit at the Grassland Visitor Center. Ausstellung im Grasslands-Besucherzentrum.